familienzentren   

 
Link verschicken   Drucken
 

„Kleine Schubse für den Erziehungsalltag“

22. 09. 2019
 „Kleine Schubse für den Erziehungsalltag“ lautet der Titel einer Veranstaltung mit dem Autor und Pädagogen Detlef Träbert, die auf Einladung des Familienzentrums im Amt Schafflund am Dienstag um 19 Uhr (ein Büchertisch gibt es bereits ab 18.30 Uhr) in der Grund- und Gemeinschaftsschule Schafflund, Meyner Straße 29, beginnt. Träbert wird nicht nur lustige und nachdenkliche Geschichten aus seinem Buch vortragen, sondern er möchte vor allem mit dem Publikum ins Gespräch kommen und alle Fragen zum Erziehungsalltag beantworten. Träbert möchte Antworten auf Fragen wie: Was kann man tun, um die Frustrationstoleranz seines Kindes zu stärken? Wie viel Verwöhnung tut ihm gut? Wie geht man damit um, wenn der oder die Kleine einem Löcher in den Bauch fragt? Was fördert die Lernentwicklung? „Kinder brauchen vor allem Zeit, Verständnis, Aufmerksamkeit und Klarheit“, wird Träbert in der Ankündigung des Veranstalters zitiert. Demnach hat er hat mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung in der Beratung von Kindern, Eltern, Lehrern und Erziehern.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird am Ende der Veranstaltung gebeten.

 

Text - SHZ ft

 

Aktuelles

 
 

Veranstaltungen

 
 
Einzugsbereich: Schafflund & Umgebung, Kirchspiel Medelby und Kirchspiel Großenwiehe
 

grossenwiehe

Grossenwiehe

lindewitt

Lindewitt

Meyn

Meyn

schafflund_wappen

Schafflund

 

wappen1

wappen2

wappen3

wappen4

wappen5

wappen6